Processed with VSCOcam with c1 preset

MBFW 2016 – Mein Resumé


Letzte Woche waren in Berlin alle heiß auf neue Trends und Nachwuchsdesigner. Die MBFW stand an und lockte Textilverrückte aus der ganzen Welt in unsere Hauptstadt. Auch ich pilgerte von Hamburg gen Hauptstadt. Was ich alles erlebt habe, hier einmal im Überblick:

Die MBFW 2016

Fashion Blogger Café – In the Zone

Dienstag angekommen, ging es direkt zum ersten Event. Das Fashion Blogger Café sollte mittlerweile einigen ein Begriff sein. Seit einigen Jahren ist diese Veranstaltung fester Bestandtteil des Bloggercosmos. Im Januar 2016 gibt es allerdings einige Neuerungen: Die Veranstaltung verteilt sich nun auf 3 Tage. Tag 1 war für eine Handvoll exclusiv ausgewählter Blogger bestimmt. Auf dem Program stand ein Shooting und weitere kleine Seelenschmeichler.

Tag 2 stand unter dem Motto „In the Zone“. Hier wurden Blogger, Influencer und Unternehmen zum schnacken und austauschen eingeladen. Kooperationen konnten entstehen, es gab köstliches essen, Getränke und einen Geigespieler, der einem den Atem stocken lies. Ich hatte wirklich viel Spaß und durfte tolle Mädels von BRAUN und MIONETTO. Thanks for having me!

Tag 3 war wieder für alle offen. Auch hier kamen viele tolle Blogger zum Austausch zusammen. Resumierend war das FBC auch 2016 wieder ein tolles Projekt. Vielen dank an das Team von Styleranking für die Mühen und tollen Ideen.

cupcakes

Panorama

Die Panorama Berlin war wieder mal einfach rießig. Wie einige es schaffen, diese Messe in einem Rutsch abzulaufen ist für mich wirklich ein Rätsel. Insgesamt 9 Hallen gefüllt mit den unterschiedlichsten Labels, Designern und Ausstellern. Vorallem Hallo 9 „NOVA CONCEPT“ hatte einige Schmankerl zu bieten. Dazu aber an anderer Stelle mehr!

Processed with VSCOcam with c1 preset

Zalon

Ein weiteres Highlight der letzten Woche war definitiv das MODE ZALON Event. Man selbst konnte sich im Vorfeld akkreditieren und in gewohnter ZALON Manier ein Profil erstellen. Auf dem Event selbst traf man seine Stylisten und in Begleitung von Sekt und rote Beet Chips nahm man die Stylisten mit in die ganz persönliche Textilwelt. Nun erwarte ich sehnlichst mein Paket. STAY TUNED!

Bright & Seek

Meine Lieblingsmessen. Vorallem die Seek hatte einige Schmankarl zu bieten. Schott, Jeepers Ceepers und Veja sind nur ein paar meiner Highlights! Die Messe stand voll unter der skandinavischen cleanen Trendwolke. Renomierte Marken trafen hier auf hippe Junglabels.

Nicht zu vergessen die netten Boys und Girls von Jacks Beauty Departement…Danke an euch…meine Haare müssen sich jetzt wirklich verabschieden!

Ich hatte eine wirklich schöne Zeit in Berlin, habe tolle Menschen kennen lernen dürfen und mich inspirieren lassen. Ausserdem werde ich diese Woche noch genauere Einblicke in die einzelnen Veranstaltungen geben… Reinschauen lohnt sich also! Wart ihr auch dort? Und wenn ja! Was war euer Highlight? Lasst mir gern einen Kommentar da!

Laura

Wir haben soviel Zeit, ein ganzes Leben für die Dinge, die wir lieben!

You might also like

Leave your comment