HeaderFashionorchestra

Fifty Shades of Cream I Outfit 1


Ok, innerlich habe ich damit gerechnet, aber als dann diese Woche tatsächlich die ersten Schneeflocken durch den Hamburger Wind tanzten, fühlte es sich an wie ein Schlag ins Gesicht.. im wahrsten Sinne des Wortes!

Die Kälte schlich sich seit den vergangenen Weihnachtstagen auf leisen Pfoten an, aber was uns am Sonntag heimsuchte, gönne ich nicht mal meinem schlimmsten Feind. ES WAR ARSCH KALT.

Erstes Outfit in 2016

Der perfekte Tag also um mit Kitty von Kauz.light mein erstes Outfit zu fotografieren.

OutfitApricot2Random Facts: Eigentlich würde ich nun wieder schreiben: “ Wer mich kennt der weiß, ich trage fast nur schwarz“. Allerdings musste ich beim Blick zur Kleiderstange feststellen, dass das eine Lüge ist. Die ist nämlich mittlerweile, natürlich noch von schwarz und grau dominiert, aber doch deutlich mit Farbe durchzogen.OutfitApricot3Dieses Outfit wird durch creamige Töne dominiert und bringt so ein bisschen Farbe in das winterliche grau. Das Highlight ist die riesige Weste von Edited, dazu dicker Strick (so ähnlich hier zu finden), Hut und meine geliebten StanSmith. Der Hut ist von der ASOS Eigenmarke, die Jeans von Weekday (psst die ist gerade für 14€ im Sale)


Jetzt zu euch! Seid ihr Schnee- oder Sonnenkinder? Also ich finde Schnee eigentlich gar nicht soo schlimm… In den Bergen zumindest! In Hamburg kann ich aber gerne drauf verzichten. Lasst mir doch einen Kommentar da.

Laura

Wir haben soviel Zeit, ein ganzes Leben für die Dinge, die wir lieben!

You might also like

1 Comment

  • Atilla W.
    7. Januar 2016 at 15:51

    Den Schnee mag ich… aber die Kälte… das muss wirklich nicht sein!
    Liebe Grüße

Leave your comment